GQ Intensivmodul: Grundlegende Qualifikation für den Fach- und Industriemeister (m/w) und relevante gesellschaftspolitische Faktoren

Veranstaltungstermine:

08.10.2018 bis 11.10.2018
10.12.2018 bis 13.12.2018
13.05.2019 bis 16.05.2019

 

Lernziel der Veranstaltung:
Das Intensivmodul „Grundlegende Qualifikation für den Fach- und Industriemeister (m/w)“ vertieft die gesellschaftspolitischen Faktoren, welche auf das zukünftige Arbeitsumfeld direkten Einfluss haben und haben werden.

 

Fächer der Veranstaltung:

Rechtsbewusstes Handeln
Berücksichtigen arbeitsrechtlicher Vorschriften und Bestimmungen bei der Gestaltung individueller Arbeitsverhältnisse
und bei Fehlverhalten von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, insbesondere unter Berücksichtigung des Arbeitsvertragsrechts,
des Tarifvertragsrechts und betrieblicher Vereinbarungen; des Betriebsverfassungsgesetzes sowie rechtlicher Bestimmungen
hinsichtlich der Sozialversicherung und der Entgeltfindung.  Berücksichtigen arbeitsschutz- und arbeitssicherheitsrechtlicher
Vorschriften und Bestimmungen sowie einschlägiger wirtschaftsrechtlicher Vorschriften.

Betriebswirtschaftliches Handeln
Berücksichtigen der ökonomischen Handlungsprinzipien von Unternehmen unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher
Zusammenhänge und sozialer Wirkungen sowie der Grundsätze betrieblicher Aufbau- und Ablauforganisation und der
Möglichkeiten der Organisationsentwicklung. Durchführen von Kostenrechnungen sowie Anwenden von Kalkulationsverfahren.


Gesellschaftspolitik (in jedes Teilmodul mit jeweils 30% der Lernzeit integriert)
Gesellschaftliche, soziale und politische Zusammenhänge von Staat, Gesellschaft und Beruf
Marktwirtschaft im europäischen Kontext und Ihr Einfluss auf die Tarifautonomie in Deutschland

Kostenlos informieren bei Deutschlands größter Meisterschule

über 2.000 Meisterschüler

Denise Kaufmann

Ihre Bildungsberaterin: Denise Kaufmann
  • Sind noch Plätze frei?
  • Erhalte ich überhaupt die Förderung?
  • Noch Fragen zur Weiterbildung?

Wir klären das kostenlos für Sie!

*Pflichtangaben

Teilnehmerstimmen

  • - Teilnehmerstimmen -
    Empfohlen wurde mir die FAIN von einem Freund, mit dem ich zusammen die Ausbildung absolviert hatte. Zusammen haben wir uns dann entschlossen, dass wir die Weiterbildung bei der FAIN starten möchten.
  • - Rene Wiebe, 22 Jahre alt -
    Zunächst einmal möchte ich mich bei euch für die tolle Unterstützung in den vergangenen Monaten bedanken. Es war eine tolle Zeit, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Resultat: Ich habe bereits meinen Ausbilderschein mit "sehr gut" bestanden und bin insgesamt sehr zufrieden.
    - Michael Plewa, 35 Jahre alt -
    Mit den Klassenkameraden war das Lernen durch Lerngruppen wesentlich erleichtert. Man musste vor den Prüfungen viel lernen aber ich bin mir sicher, das ich durch die Weiterbildung meine beruflichen Ziele besser erreichen werde. Der Einsatz lohnt sich!
  • - Live Online Weiterbildung -
    Beim Live Online Unterricht kann ich von überall teilnehmen. Den Kontakt zum Lehrer verliere ich auch nicht und außerdem spare ich mir die Fahrtkosten.
19 Bewertungen

Oliver Otto

Bei der FAIN bekommt man die volle Unterstützung für den steinigen harten Weg, der sich lohnt. Super erfahrene Dozenten, die mich sehr stark motiviert haben.

Christoph Bücker

Der Lehrgang bei der FAIN hat mir vieles gebracht. Neben der eigenen Fortbildung, auf die ich Wert lege, bin ich auch beruflich vorangekommen.

Martin Stenger

Der Meistertitel ist für mich die ideale Chance mich beruflich weiter zu entwickeln. Die FAIN Bildungsakademie bereitet mich optimal auf mein Ziel vor. Fachlich aufeinander abgestimmte Unterrichtseinheiten und hilfsbereite Dozenten tragen ihren Teil dazu bei.

Marco Ziel

Der Unterricht hat eine sehr gute Lernatmosphäre und ist überwiegend fachlich sehr kompetent. Tolle Dozenten, die es verstehen die Lehrganginhalte interessant und praxisnah, in gut ausgestatteten Lehrräumen, zu vermitteln. Das Lehrgangsmanagement ist freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Dominik Rübel

Top Dozenten mit sehr viel Erfahrung aus der Praxis. Super Organisation durch die Mitarbeiter der FAIN. Dozenten und Mitarbeiter der FAIN stehen einem immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Lehrgänge sind eine sehr gute Vorbereitung auf die Prüfung.

Marcel Dauth

Ich habe mich für die FAIN entschieden um mich weiterzubilden und um aus den täglichen Trott herauszukommen.

Dominic Scholz

Man ist nie zu alt für positive Gedanken und Veränderungen. Darum habe ich mich für einen Lehrgang bei der FAIN entschieden.

Benjamin Berg

Der Vollzeitkurs bei der FAIN ist für mich die 1.Wahl. Die Kursdauer ist absolut ausreichend. Die Dozenten waren alle sehr kompetent und hilfsbereit. Ich kann die Weiterbildung bei der FAIN jedem nur empfehlen.

Sebastian Lenz

Auf der Suche nach einem Bildungsträger für den Industriemeister bin ich auf die FAIN gestoßen. Dank der umfangsreichen Beratung vorab, habe ich mich für die FAIN entschieden. Ich wurde kompetent und zielorientiert auf den Meister vorbereitet, trotz der beruflichen Selbstständigkeit.

Naram-Sin Dilmac

Ich bin froh den Lehrgang beider FAIN machen zu können. Es hat mir sehr geholfen, relevante Prüfungsaufgaben zu verstehen und zu bewältigen. Die Dozenten gehen individuell auf ihre Schüler ein. Durch verschiedenen Übungsstrategien und Lernstoffmethoden bekommt man ein besseres Gefühl, sich später an die Meisterrolle zu gewöhnen.

Christian Ochs

Durch eine Onlinerecherche bin ich auf die FAIN gestoßen. Die Zeit im Vollzeitkurs ist angemessen und lässt sich auch im Berufsleben gut überbrücken. Mit den Dozenten bin ich gut zurechtgekommen und empfand sie alle als fachlich kompetent.

Marcel Sorgalla

Durch den anspruchsvollen Unterricht bei der FAIN wurde ich optimal auf die neuen Herausforderungen als Meister vorbereitet.

Steven Allen

Es ist alles sehr professionell organisiert. Für die Prüfung wurde ich von der FAIN gut vorbereitet.

Barbara Schacht

FAIN war für mich die beste Entscheidung. Ich fühle mich gut aufgehoben und betreut.

Markus Brümmer

Die Weiterbildung zum Industriemeister eröffnet mir eine neue berufliche Perspektive. Hierbei unterstützt mich FAIN als zuverlässiger und kompetenter Partner.

León Marvin Strecker

Ich mache meinen Meister um dem Klischee zu widersprechen und zu zeigen, dass auch tätowierte Menschen zu einer Führungsposition geeignet sind.

Christian Gallus

Durch das tolle Teilzeitmodell der FAIN ist es möglich Schichtarbeit und Meisterschule sehr gut zu kombinieren. 

Sinan Nickel

Mit der FAIN kann ich Schichtdienst und Weiterbildung miteinander vereinbaren. Die Betreuung ist sehr gut, aber auch die Vorbereitung der Dozenten. Trotz Vollzeitjob muss man in der Lage sein, sich selbst zum Lernen zu bewegen. 

Alexander Großer

Ich habe mich für die FAIN entscheiden, da die Lehrgänge nur samstags stattfinden. Als Vollzeitberufstätiger ist diese Form optimal. Die Auswahl der Dozenten ist fachoptimiert.