Industriemeister Metall IHK (m/w)

Jetzt inkl. Ausbilderschein!

Bis zu 3000, - sparen

Deutschlands größte Meisterschule

Über 2000 Meisterschüler

Der direkte Weg zur leitenden Position

Das Aufgabengebiet des Industriemeisters Metall IHK hat sich in den vergangenen Jahren durch neue Anforderungen in der Wirtschaft verändert. Künftig managt er eigenverantwortlich Teams, die in Projekten arbeiten und zuständig für die Lösung strategischer Aufgaben in seinem Bereich sind. Industriemeister Metall IHK sind Führungspersonen, die unter Einsatz geschickter Arbeitspädagogik Mitarbeiter anleiten und motivieren können. Der Industriemeister (m/w) berät, koordiniert und ist Konfliktlöser in seinem Verantwortungsbereich.

Der Lehrgang Industriemeister mit der Fachrichtung Metall vermittelt vertiefte betriebliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Basisqualifikationen werden hier ebenso vermittelt wie Qualifikationen, die sich auf die spezifische Fachrichtung beziehen.

Angebot:

Industriemeister Metall IHK (m/w)

Dauer:
In Teilzeit ca. 24 Monate
In Live Online ca. 24 Monate
In Vollzeit ca. 5 Monate
Unterrichtszeiten:
In Teilzeit Samstags 08:30 Uhr - 14:00 Uhr
In Live Online Di, Do 18:30 Uhr - 21:00 Uhr oder Mo, Mi 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
In Vollzeit Mo - Fr 08:30 Uhr - 14:15 Uhr
Ort:

siehe Standorte

Kosten:

4.980,00 in NRW
5.299,00 restliche Standorte

nur noch ca. 1.800,00 € * mit staatlicher Förderung

98% unserer Teilnehmer nehmen die Förderung in Anspruch!

Beispielrechnung: Gleich 2x sparen!
  5.000,00 € FAIN®-Gebühr*
- 2.000,00 € Aufstiegs-BAföG (ehemals Meister-BAföG)(40%) - 40%
- 1.200,00 € abzügl. 40% auf die Restsumme bei bestandener Prüfung - 40%
= 1.800,00 € Ersparnis: 3.200,00 € Gesamtkosten
* inkl. Ausbilderschein und zzgl. IHK-Prüfungsgebühr

Zusätzliche Informationen

Zulassungsvoraussetzung

Zur Prüfung "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen"

ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlußprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zugeordnet werden kann, oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlußprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Zur Prüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen"

ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen", das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
2. in den in Absatz 1 Nr. 1 bis 3 genannten Fällen mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Inhalte

1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO, AdA)

Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation

Rechtsbewusstes Handeln

  • Individuelles Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz
  • Umweltrecht
  • Datenschutz/Produkthaftung

Betriebswirtschaftliches Handeln

  • Volkswirtschaft
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Organisationsentwicklung
  • Entgeltfindung, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Kostenrechnung, Kalkulationsverfahren

Zusammenarbeit im Betrieb

  • Beurteilen und Fördern der beruflichen Entwicklung
  • Beurteilen und Berücksichtigen des Einflusses von Arbeitsorganisationen und Arbeitsplatz auf Sozialverhalten und Betriebsklima
  • Beurteilen von Einflüssen der Gruppenstrukturen auf das Gruppenverhalten
  • Entgeltfindung, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Führungsverhalten, Umsetzen von Führungsgrundsätzen
  • Anwenden von Führungsmethoden und -techniken
  • Förderung der Kommunikation und Kooperation

Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung

  • Erfassen, Analysieren, und Aufbereiten von Prozess- und Produktionsdaten mittels EDV-Systemen und Bewerten visualisierter Daten
  • Bewerten von Planungstechniken und Analysemethoden sowie deren Anwendungsmöglichkeiten
  • Anwenden von Präsentationstechniken
  • Erstellen von technischen Unterlagen, Entwürfen, Statistiken, Tabellen und Diagrammen
  • Anwenden von Projektmanagementmethoden
  • Auswählen und Anwenden von Informations- und Kommunikationsformen einschließlich des Einsatzes entsprechender Informations- und Kommunikationsmittel

Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

  • Chemie
  • Physik
  • Elektrotechnik
  • Statistik

3. Handlungsspezifische Qualifikationen

Technik

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Montagetechnik

Organisation

  • Betriebliches Kostenwesen und Controlling
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Qualitätsmanagement

Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung

Kostenlos informieren bei Deutschlands größter Meisterschule

über 2.000 Meisterschüler

Denise Kaufmann

Ihre Bildungsberaterin: Denise Kaufmann
  • Sind noch Plätze frei?
  • Erhalte ich überhaupt die Förderung?
  • Noch Fragen zur Weiterbildung?

Wir klären das kostenlos für Sie!

*Pflichtangaben

Ihre Starttermine zum Industriemeister Metall

Wählen Sie zuerst Ihren Standort aus

Oder bequem von zu Hause aus absolvieren?

  • Ca. 24 Monate, ab 01.09.2018 BOMT18V003

    • BildungsangebotIndustriemeister Metall IHK
    • StandortBochum
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    08:30 Uhr bis 14:00 Uhr
    i. d. R. samstags
    Noch Fragen?
  • Ca. 24 Monate, ab 01.09.2018 EMT18V003

    • BildungsangebotIndustriemeister Metall IHK
    • StandortEssen
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    08:30 Uhr bis 14:00 Uhr
    i. d. R. samstags
    Noch Fragen?
  • Ca. 24 Monate, ab 01.09.2018 GIMT18V003

    • BildungsangebotIndustriemeister Metall IHK
    • StandortGießen
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    08:30 Uhr bis 14:00 Uhr
    i. d. R. samstags
    Noch Fragen?
  • Mehr Kurse anzeigen

63 Beobachter

Diese Weiterbildung wurde heute von 63 Personen beobachtet.

Teilnehmerstimmen

  • - Teilnehmerstimmen -
    Empfohlen wurde mir die FAIN von einem Freund, mit dem ich zusammen die Ausbildung absolviert hatte. Zusammen haben wir uns dann entschlossen, dass wir die Weiterbildung bei der FAIN starten möchten.
  • - Rene Wiebe, 22 Jahre alt -
    Zunächst einmal möchte ich mich bei euch für die tolle Unterstützung in den vergangenen Monaten bedanken. Es war eine tolle Zeit, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Resultat: Ich habe bereits meinen Ausbilderschein mit "sehr gut" bestanden und bin insgesamt sehr zufrieden.
    - Michael Plewa, 35 Jahre alt -
    Mit den Klassenkameraden war das Lernen durch Lerngruppen wesentlich erleichtert. Man musste vor den Prüfungen viel lernen aber ich bin mir sicher, das ich durch die Weiterbildung meine beruflichen Ziele besser erreichen werde. Der Einsatz lohnt sich!
  • - Live Online Weiterbildung -
    Beim Live Online Unterricht kann ich von überall teilnehmen. Den Kontakt zum Lehrer verliere ich auch nicht und außerdem spare ich mir die Fahrtkosten.
19 Bewertungen

Oliver Otto

Bei der FAIN bekommt man die volle Unterstützung für den steinigen harten Weg, der sich lohnt. Super erfahrene Dozenten, die mich sehr stark motiviert haben.

Christoph Bücker

Der Lehrgang bei der FAIN hat mir vieles gebracht. Neben der eigenen Fortbildung, auf die ich Wert lege, bin ich auch beruflich vorangekommen.

Martin Stenger

Der Meistertitel ist für mich die ideale Chance mich beruflich weiter zu entwickeln. Die FAIN Bildungsakademie bereitet mich optimal auf mein Ziel vor. Fachlich aufeinander abgestimmte Unterrichtseinheiten und hilfsbereite Dozenten tragen ihren Teil dazu bei.

Marco Ziel

Der Unterricht hat eine sehr gute Lernatmosphäre und ist überwiegend fachlich sehr kompetent. Tolle Dozenten, die es verstehen die Lehrganginhalte interessant und praxisnah, in gut ausgestatteten Lehrräumen, zu vermitteln. Das Lehrgangsmanagement ist freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Dominik Rübel

Top Dozenten mit sehr viel Erfahrung aus der Praxis. Super Organisation durch die Mitarbeiter der FAIN. Dozenten und Mitarbeiter der FAIN stehen einem immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Lehrgänge sind eine sehr gute Vorbereitung auf die Prüfung.

Marcel Dauth

Ich habe mich für die FAIN entschieden um mich weiterzubilden und um aus den täglichen Trott herauszukommen.

Dominic Scholz

Man ist nie zu alt für positive Gedanken und Veränderungen. Darum habe ich mich für einen Lehrgang bei der FAIN entschieden.

Benjamin Berg

Der Vollzeitkurs bei der FAIN ist für mich die 1.Wahl. Die Kursdauer ist absolut ausreichend. Die Dozenten waren alle sehr kompetent und hilfsbereit. Ich kann die Weiterbildung bei der FAIN jedem nur empfehlen.

Sebastian Lenz

Auf der Suche nach einem Bildungsträger für den Industriemeister bin ich auf die FAIN gestoßen. Dank der umfangsreichen Beratung vorab, habe ich mich für die FAIN entschieden. Ich wurde kompetent und zielorientiert auf den Meister vorbereitet, trotz der beruflichen Selbstständigkeit.

Naram-Sin Dilmac

Ich bin froh den Lehrgang beider FAIN machen zu können. Es hat mir sehr geholfen, relevante Prüfungsaufgaben zu verstehen und zu bewältigen. Die Dozenten gehen individuell auf ihre Schüler ein. Durch verschiedenen Übungsstrategien und Lernstoffmethoden bekommt man ein besseres Gefühl, sich später an die Meisterrolle zu gewöhnen.

Christian Ochs

Durch eine Onlinerecherche bin ich auf die FAIN gestoßen. Die Zeit im Vollzeitkurs ist angemessen und lässt sich auch im Berufsleben gut überbrücken. Mit den Dozenten bin ich gut zurechtgekommen und empfand sie alle als fachlich kompetent.

Marcel Sorgalla

Durch den anspruchsvollen Unterricht bei der FAIN wurde ich optimal auf die neuen Herausforderungen als Meister vorbereitet.

Steven Allen

Es ist alles sehr professionell organisiert. Für die Prüfung wurde ich von der FAIN gut vorbereitet.

Barbara Schacht

FAIN war für mich die beste Entscheidung. Ich fühle mich gut aufgehoben und betreut.

Markus Brümmer

Die Weiterbildung zum Industriemeister eröffnet mir eine neue berufliche Perspektive. Hierbei unterstützt mich FAIN als zuverlässiger und kompetenter Partner.

León Marvin Strecker

Ich mache meinen Meister um dem Klischee zu widersprechen und zu zeigen, dass auch tätowierte Menschen zu einer Führungsposition geeignet sind.

Christian Gallus

Durch das tolle Teilzeitmodell der FAIN ist es möglich Schichtarbeit und Meisterschule sehr gut zu kombinieren. 

Sinan Nickel

Mit der FAIN kann ich Schichtdienst und Weiterbildung miteinander vereinbaren. Die Betreuung ist sehr gut, aber auch die Vorbereitung der Dozenten. Trotz Vollzeitjob muss man in der Lage sein, sich selbst zum Lernen zu bewegen. 

Alexander Großer

Ich habe mich für die FAIN entscheiden, da die Lehrgänge nur samstags stattfinden. Als Vollzeitberufstätiger ist diese Form optimal. Die Auswahl der Dozenten ist fachoptimiert.

Weiterbildung zum Industriemeister Metall: Mit der FAIN neuen Anforderungen gerecht werden

Durch einen starken technischen Wandel in den vergangenen Jahren haben sich auch viele Weiterbildungsberufe verändert. Egal ob als Industriemeister Metall, Logistikmeister oder Meister für Kraftverkehr: Auf Sie kommen völlig neue Herausforderungen zu. Damit Sie dennoch den nächsten Karriereschritt bewältigen, stehen wir von der FAIN Ihnen als deutschlandweit vertretene Meisterschule zu Seite.

Vom Industriemeister für Metall bis hin zum Meister für Schutz und Sicherheit - An unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall finden Sie garantiert das passende Angebot!

Entscheiden Sie sich für unsere Weiterbildung zum Industriemeister Metall und übernehmen Sie in Ihrem Unternehmen mehr Führungsverantwortung! Dank flexibler Modelle können Sie sich entscheiden, ob Sie die Weiterbildung in Teilzeit oder Vollzeit an einem unserer 34 Standorte absolvieren oder lieber das Onlineangebot nutzen. 

Sie haben den Überblick: Lösen Sie als Industriemeister Metall wichtige strategische Aufgaben

Der Einsatzbereich eines Industriemeisters im Bereich Metall ist genauso vielseitig, wie der Name schon vermuten lässt. Durch die starke Veränderung des Berufes führen Sie heute Ihre eigenen Projektteams und koordinieren wichtige Aufgaben. So werden Sie zu einer Schlüsselfigur für den Erfolg Ihres Unternehmens. Sie motivieren Ihre Mitarbeiter und sind dabei auch auf Konfliktlösung und Koordination vorbereitet, denn in unserer Weiterbildung an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall vermitteln wir Ihnen wichtige betriebliche und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse. 

Als Industriemeister Metall vermitteln Sie zwischen Ihren Mitarbeitern und der Führungsebene, denn Sie haben das notwendige Know-how, um beide Bereiche zu verbinden. Als Ausbilder sind Sie außerdem dafür zuständig, dass neue Mitarbeiter fachlich und persönlich in das Unternehmen integriert werden. Dafür erhalten Sie beispielsweise auch einen Einblick in die Arbeitspädagogik. 

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen beruflichen Vorteilen: 

  • neue berufliche Herausforderungen
  • spannende Einblicke in betriebswirtschaftliche Prozesse
  • Führungsverantwortung
  • Tätigkeit als Ausbilder

Mehr Informationen zu unseren unterschiedlichen Weiterbildungsangeboten erhalten Sie auf unserer Webseite. Kontaktieren Sie außerdem unseren Kundenservice - wir beraten Sie gerne zu unseren Kursprogrammen und finden gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung. 

Modern, einladend und zentral: Unsere Meisterschule für den Industriemeister Metall an 34 Standorten

Durch flexible Weiterbildungsprogramme und eine große Anzahl an zentral gelegenen Standorten sind unsere Weiterbildungen für jeden zugänglich. Auch durch die zahlreichen Finanzierungsmodelle wird Ihnen der Zugang zu unserem Angebot erleichtert. Durch eine umfangreiche staatliche Förderung ist es jedem Interessierten möglich, an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall eine Weiterbildung zu absolvieren. 

Profitieren Sie außerdem von zahlreichen Vorteilen, die Ihnen eine Weiterbildung an der FAIN bietet: 

  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der IHK: Unsere Weiterbildung an der Meisterschule für den Industriemeister Metall bereitet Sie hervorragend auf die offizielle Abschlussprüfung der IHK vor. Das gewährleisten wir durch vielseitige Lehrpläne, die immer an die aktuellen Anforderungen angepasst sind. 
  • Erfahrene Dozenten: Unsere Dozenten für die unterschiedlichen Fachbereiche sind erfahren und kennen sich mit ihren Fachgebieten hervorragend aus. So garantieren wir Lehrerfahrungen auf höchstem Niveau. 
  • Vielseitige Lehrpläne: Ihr neuer Einsatzbereich als Industriemeister Metall ist vielseitig und anspruchsvoll - deshalb sind unsere Lehrpläne genau darauf ausgerichtet. In unseren Weiterbildungen lernen Sie, worauf es fachlich und betriebswirtschaftlich in Ihrem neuen Einsatzbereich ankommt. 
  • Flexible Kursprogramme: Egal ob Sie sich für ein Vollzeit-, Teilzeit- oder Online Modell entscheiden - an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall bereiten Sie sich in fünf, beziehungsweise 24 Monaten, auf die Abschlussprüfung der IHK vor. So können Sie auch neben dem Beruf diese Möglichkeit wahrnehmen. 

Im Klassenverband erwarten Sie zahlreiche andere Meisterschüler, die ein gemeinsames Ziel mit Ihnen teilen. Freuen Sie sich auf einen angeregten Austausch und neue Kontakte an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall. 

Ob es nun eine Weiterbildung zum Industriemeister Metall sein soll oder doch der Industriemeister Mechatronik: An unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall werden Sie hervorragend vorbereitet. Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

 

 

•neue berufliche Herausforderungen
•spannende Einblicke in betriebswirtschaftliche Prozesse

•Führungsverantwortung
•Tätigkeit als Ausbilder

Ein Blick auf unsere Inhalte zeigt, dass Sie an der FAIN ein vielseitiges Lehrprogramm erwartet, das Sie rundum auf Ihren nächsten Karriereschritt vorbereitet: Im Rahmen der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung vermitteln wir Ihnen wichtige Fähigkeiten der Berufs- und Arbeitspädagogik, die Sie beispielsweise bei der Konfliktlösung einsetzen. Zudem erwartet Sie eine umfangreiche, fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation, in der Sie unter anderem mehr über rechtsbewusstes und betriebswirtschaftliches Handeln, sowie die Zusammenarbeit im Betrieb lernen.

Selbstverständlich kommen an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall auch die handlungsspezifischen Qualifikationen im Bereich Technik, Organisation, Führung und Personal nicht zu kurz. So sind Sie wirklich jeder Herausforderung gewachsen und verfügen über eine solide Grundlage, auf der Sie natürlich immer weiter Wissen aufbauen können.

Mehr Informationen zu unseren unterschiedlichen Weiterbildungsangeboten erhalten Sie auf unserer Webseite. Kontaktieren Sie außerdem unseren Kundenservice - wir beraten Sie gerne zu unseren Kursprogrammen und finden gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung.

Modern, einladend und zentral: Unsere Meisterschule für den Industriemeister Metall an 34 Standorten

Durch flexible Weiterbildungsprogramme und eine große Anzahl an zentral gelegenen Standorten sind unsere Weiterbildungen für jeden zugänglich. Auch durch die zahlreichen Finanzierungsmodelle wird Ihnen der Zugang zu unserem Angebot erleichtert. Durch eine umfangreiche staatliche Förderung ist es jedem Interessierten möglich, an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall eine Weiterbildung zu absolvieren.

Das bietet Ihnen eine Weiterbildung an der FAIN: 

• neue berufliche Herausforderungen 
• spannende Einblicke in betriebswirtschaftliche Prozesse 
• stets neue Erlebnisse, die zur Berufspraxis gehören

• fachrichtungsübergreifendes Lernen 
• dadurch zusätzliches Erlangen von Basisqualifikationen in angrenzenden Themenfeldern 
• Tätigkeit als Ausbilder in einer Fachrichtung mit Zukunft

Langjährige Erfahrung und Leidenschaft für den Beruf macht unsere Meisterschule für den Industriemeister Metall zum idealen Ansprechpartner für eine erfolgreiche Weiterbildung. Mit der FAIN starten Sie selbstsicher und gut vorbereitet in die Zukunft, ohne dabei den Spaß an Ihrem Beruf zu verlieren.

Diese Erfahrung bietet Ihnen zahlreiche Vorzüge, von denen Sie als Meisterschüler immer wieder profitieren:

• Vorbereitung auf die Prüfung an der IHK:
Unsere Weiterbildung an der Meisterschule für den Industriemeister Metall bereitet Sie hervorragend auf die offizielle Abschlussprüfung der IHK vor. Das gewährleisten wir durch vielseitige und fachrichtungsübergreifende Lehrpläne, die immer an die aktuellen Anforderungen angepasst sind.

• Erfahrene Dozenten: 
Unsere Lehrkräfte für die unterschiedlichen Fachbereiche sind erfahren und kennen sich mit ihrer Fachrichtung hervorragend aus. So garantieren wir Lehrerfahrungen auf höchstem Niveau mit Einblicken aus der Berufspraxis. Ebenso werden Ihnen aber auch fachrichtungsübergreifende Qualifikationen vermittelt. Unsere Dozenten nehmen sich zudem immer ausreichend Zeit, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen und finden garantiert eine Antwort auf Ihre Fragen.

• Vielseitige Lehrpläne: 
Ihr neuer Einsatzbereich als Industriemeister Metall ist vielseitig und anspruchsvoll - deshalb sind unsere Lehrpläne genau darauf ausgerichtet. In unseren Weiterbildungen lernen Sie, worauf es fachlich und betriebswirtschaftlich in Ihrem neuen Einsatzbereich ankommt. Zudem schaffen wir wichtige Grundlagen, auf denen Sie immer wieder aufbauen können.

• Flexible Kursprogramme: 
Egal, ob Sie sich für Vollzeit-, Teilzeit- oder den Live Online Unterricht entscheiden - an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall bereiten Sie sich in 5 oder 24 Monaten auf die Abschlussprüfung durch die IHK vor. So können Sie sich auch neben dem Beruf entsprechende Qualifikationen aneignen. Diese flexiblen Modelle machen unsere Weiterbildungen für alle möglich – ganz unabhängig von den beruflichen Einsatzzeiten.

Im Klassenverband erwarten Sie zahlreiche andere Meisterschüler, die ein gemeinsames Ziel mit Ihnen teilen. Freuen Sie sich auf einen angeregten Austausch und neue Kontakte an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall. Nutzen Sie den Austausch, um neue Denkanstöße zu entdecken und durch das gemeinsame Lernen auch Ihre Teamfähigkeit zu verbessern.

Ob es nun eine Weiterbildung zum Industriemeister Metall sein soll oder doch der Industriemeister Mechatronik: An unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall werden Sie hervorragend vorbereitet. Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Mehr Informationen zu unseren unterschiedlichen Weiterbildungsangeboten erhalten Sie auf unserer Webseite. Kontaktieren Sie außerdem unseren Kundenservice - wir beraten Sie gerne zu unseren Kursprogrammen und finden gemeinsam mit Ihnen den passenden Meister für Sie.

Aufwand und Ertrag – so rechnet sich der Meister für Sie

Wie lange dauert nun ein Industriemeister Metall? Das ist davon abhängig, ob Sie die notwendigen Qualifikationen in Vollzeit, Teilzeit oder anderweitig erlangen möchten. Ein Lehrgang in Vollzeit vermittelt Ihnen innerhalb von nur fünf Monaten die Basisqualifikationen für die erfolgreiche Prüfung durch die IHK. In Teilzeit oder bei unserem Live Online Unterricht müssen Sie 24 Monate Geduld haben, bevor Sie fit für die Abschlussprüfung der IHK sind.

Was verdient ein Industriemeister Metall nach seiner Prüfung? Hier entscheidet sowohl die Fachrichtung als auch der Arbeitgeber darüber, mit welchem Gehalt ein Industriemeister später rechnen kann. Realistisch betrachtet sind allerdings ca. 3.000 Euro brutto pro Monat für Sie drin – vorbehaltlich etwaiger Vergünstigungen oder Prämien, die Sie mit zunehmender Berufspraxis noch ausverhandeln können.

Doch nicht nur wegen des höheren Gehaltes zahlt sich eine Weiterbildung an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall aus: Sie steigen in eine höhere Position auf und übernehmen somit mehr Verantwortung. Die damit einhergehende Verantwortung und auch Anerkennung Ihrer Kollegen und Mitarbeiter ist eine wichtige Entlohnung, die Sie im Laufe Ihrer Karriere immer wieder ermutigen und voranbringen wird.

Ihre Weiterbildung zum Industriemeister Metall finanzieren: Welche Möglichkeiten haben Sie?

Für Ihre Weiterbildung zum Industriemeister Metall an der FAIN erwartet Sie eine Gebühr von 5.000€ - Ausbilderschein inklusive. Doch diese Kosten müssen Sie im Regelfall nicht alleine tragen – profitieren Sie von staatlicher Förderung und auch unseren eigenen Fördermöglichkeiten. So bietet es sich beispielsweise an, für die Weiterbildung zum Industriemeister Metall sogenanntes Aufstiegs-BAföG zu beantragen, das besonders bei einem verminderten Einkommen während der Weiterbildung eine wichtige Unterstützung ist.

Auch kann der Fall eintreten, dass Ihre Kosten von Ihrem Arbeitgeber übernommen werden. Dies hängt jedoch von Ihrer individuellen Situation ab – deshalb lohnt es sich, mit Ihrem Vorgesetzten über die verschiedenen Möglichkeiten zu sprechen.

Nutzen Sie die flexiblen Finanzierungsmöglichkeiten, die Ihnen die FAIN bietet. Auch zu diesen Fragen steht Ihnen unser erfahrener Kundenservice gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Der nächste Karriereschritt an unserer Meisterschule für den Industriemeister Metall

Sie erwägen, eine Weiterbildung zum Industriemeister Metall an der FAIN zu beginnen, sind sich aber noch unschlüssig? Eine Weiterbildung zu absolvieren, ist eine große Entscheidung, die nicht immer sofort gefällt werden kann. Wir beweisen Ihnen, dass der Schritt auch für Sie die richtige Lösung ist.

Mit einer Weiterbildung an der Meisterschule für den Industriemeister Metall profitieren Sie von neuem, modernem Fachwissen, das Sie zielgerichtet voranbringt – im Beruf, aber auch persönlich. Wir zeigen Ihnen die neusten Entwicklungen und wichtige Grundlagen, die für eine Führungsposition notwendig sind. Durch eine gelungene Mischung aus technischen, betriebswirtschaftlichem, aber auch arbeitspädagogischem Wissen, sind Sie auf eine Vielzahl an Situationen vorbereitet.

Gehen auch Sie den Schritt und übernehmen Sie mehr Verantwortung im Betrieb – stellen Sie sich neuen Herausforderungen und fungieren Sie als Industriemeister Metall auch als wichtiges Vorbild für Ihre Mitarbeitern.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Entscheidung. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten, um sich mehr über unsere Meisterschule für den Industriemeister Metall zu informieren. Wir helfen Ihnen dabei, sich für das geeignete Modell und die passende Weiterbildung zu entscheiden. Dafür bieten wir Ihnen nicht nur unsere Service-Hotline und unser Kontaktformular an, sondern auch unseren praktischen Live-Chat.