IHK Weiterbildung in Aschaffenburg mit der FAIN

Nutzen Sie die Chance und bauen Sie durch eine gezielte Weiterbildung Ihre Karrierechancen in Aschaffenburg aus. Entwickeln Sie mit uns Ihre beruflichen Qualifikationen weiter und lassen sich zum Industriemeister IHK weiterbilden. Aschaffenburg bietet dafür eine angenehme Umgebung und wir Ihnen das passende Angebot für Ihre Fortbildung.

Unsere Weiterbildungsangebote in Aschaffenburg

Wir verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Weiterbildung zum IHK Industriemeister. Daher sind Sie während Ihrer Weiterbildung bei uns immer in den besten Händen. An 34 Niederlassungen in Deutschland vertreten, präsentieren wir Ihnen angenehme Räumlichkeiten zum konzentrierten Lernen. Unser mannigfaltiges Angebot im Rahmen der IHK Weiterbildung umfasst in Aschaffenburg folgende Angebote:

Aktuelle Angebote:

FAIN Broschüre mit allen Informationen

Unverbindlich und unkompliziert

Bei Deutschlands größter Meisterschule

Termine und Anmeldung für alle Kurse in Aschaffenburg

Ob Vollzeit, nebenberuflich oder Live-Online und somit bequem von zu Hause – mit der FAIN können Sie den Meister in jeder Art absolvieren. Jahrelange Erfahrung, kompetente Dozenten und absolute Spezialisierung auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, machen die Kernkompetenzen der FAIN aus.
Die FAIN bietet seit Jahren erfolgreich in allen Ballungsgebieten der Bundesrepublik Meisterweiterbildungen an. Nutzen Sie die vorhandene Infrastruktur und informieren Sie sich frühzeitig über den nächsten Lehrgangsstart.

Weiterbildung von zuhause am Schreibtisch

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 ABET17V001

    • BildungsangebotIndustriemeister Elektrotechnik IHK
    • StandortAschaffenburg
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 19.10.2019
    Preis 5.299,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 646 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 462 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 184 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 ABKK17V001

    • BildungsangebotIndustriemeister Kunststoff & Kautschuk IHK
    • StandortAschaffenburg
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 19.10.2019
    Preis 5.299,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 678 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 462 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 216 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 ABKM17V001

    • BildungsangebotMeister für Kraftverkehr IHK
    • StandortAschaffenburg
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 19.10.2019
    Preis 4.849,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 570 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 462 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 108 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Mehr Kurse anzeigen

Aschaffenburg als Weiterbildungsstandort

Die 18.000 Schüler Aschaffenburgs werden in 55 Schulen unterrichtet, darunter Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien sowie Fach- und berufliche Schulen. Die akademische Bildung wird in der Hochschulstadt Aschaffenburg durch die Hochschule Aschaffenburg besorgt, im 19. Jahrhundert gab es sogar einmal eine Universität.

Auch in Sachen Weiterbildung ist Aschaffenburg mit einem umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangebot bestens aufgestellt. Das gut ausgebaute Busnetz bringt Sie ganz problemlos an jeden Weiterbildungsstandort in der Stadt. Auf diese Weise sparen Sie sich Fahrstress bei besonderer Sicherheit und günstigen Preisen.

Aschaffenburg – Wirtschaftsregion im Aufwind

Aschaffenburg ist am bayerischen Untermain gelegen und nach Würzburg zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken. Rund um die Hochschulstadt haben sich viele Firmen aus unterschiedlichen Branchen angesiedelt. Auf eine lange Tradition kann die Textilbranche zurückblicken. Aschaffenburg war eines der bedeutendsten Zentren der deutschen Textilindustrie und bietet noch heute zahlreiche Arbeitsplätze in dieser Branche.

Überregional bekannt sind Aschaffenburg und Umgebung für die Fabrikverkaufsstellen der Textilunternehmen. Weitere wichtige Industriezweige der Region sind die Holz- und Papierindustrie, die Automobilzulieferindustrie und die Industrie rund um die Entwicklung und Fertigung von hochwertiger Mess- und Regeltechnik. Daher haben gelernte Industriemeister für Elektrotechnik und Mechatronik hier gute Jobchancen.

Der Wirtschaftsstandort Aschaffenburg zeichnet sich durch seine Nähe zu Frankfurt und zu den weiteren Städten des Rhein-Main-Gebiets wie Hanau, Offenbach, Darmstadt oder Wiesbaden aus.

Die Verkehrsanbindung per Straße und Schiene ist hervorragend und der internationale Flughafen Frankfurt binnen kurzer Zeit erreichbar. Zudem verfügt die Stadt mit dem Aschaffenburger Staatshafen über einen wichtigen Umschlagplatz für auf der transeuropäischen Wasserstraße Rhein-Main-Donau transportierte Waren. Rund um den Hafen entwickelte sich eines der größten Gewerbegebiete mit vielen nationalen und internationalen Firmen am bayerischen Untermain.

Aufgrund der zentralen Lage Aschaffenburgs und der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung haben sich viele Logistikunternehmen in der Region angesiedelt, die viele Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Unternehmen aus dieser Branche sind z.B. DPD oder GLS. Zahlreiche Unternehmen wie Linde Material Handling und Linde Hydraulics Kaup, Takata oder SAF-Holland bieten hervorragende Karrieremöglichkeiten und sind stets auf der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften.

Darüber hinaus ergeben sich in den behördlichen Einrichtungen oder in den Bildungseinrichtungen Aschaffenburgs wie in der Hochschule beste Karrierechancen.

Aschaffenburg: Stadt mit hoher Lebensqualität

Vom Main durchflossen, besitzt das unterfränkische Aschaffenburg dank seiner vielen Parks und seiner Lage am Rand des Spessarts eine hohe Lebensqualität. Daher lohnt es sich, für eine Arbeitsstelle oder eine Weiterbildung nach Aschaffenburg zu ziehen.

Das Schloss Johannisburg ist die größte Sehenswürdigkeit. Es liegt im Zentrum am Ufer des Mains. Auch die Korkmodell- Sammlung antiker Bauten ist äußerst interessant. Zu Ihrer Entspannung nach einer intensiven Woche in der Weiterbildung können Sie die vielen Radwege nutzen, oder echte Genusswanderungen in der abwechslungsreichen Natur unternehmen.

In Sachen Shopping ist zum einen die "City Galerie" zu nennen, die Ihnen über 70 Fachgeschäfte unter einem Dach bietet. Zum anderen kommen Sie auch in der "Sandgasse" voll auf Ihre Kosten, denn hier warten modische Boutiquen und viele Fachgeschäfte auf Ihren Besuch.

Egal, ob Sie indische Küche lieben, italienische Speisen bevorzugen oder es eher deftig mögen: Diese Stadt hat für jeden kulinarischen Wunsch etwas zu bieten. Eines der Restaurants, die besonders empfehlenswert sind, ist beispielsweise die "Weinstube Kitz" in der Treibgasse 19. Auf der kleinen, aber feinen Speisekarte finden Sie eine hinreichende Auswahl an herrlichen Köstlichkeiten.

Jetzt für Teilzeit, Vollzeit oder Online Studiengang anmelden