IHK Weiterbildung in Bielefeld mit der FAIN

Wenn Sie sich zu einer Weiterbildung entschließen, treffen Sie mit Bielefeld als Weiterbildungsstandort eine sehr gute Wahl. Denn die IHK-geprüfte Weiterbildung erhöht nicht nur Ihre Chancen am Arbeitsmarkt, sondern Sie finden in Bielefeld auch einen ausgeprägten Wirtschaftsstandort für Industriemeister vor.

Unsere Weiterbildungsangebote in Bielefeld

Wir verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Weiterbildung zum IHK Industriemeister. Daher sind Sie während Ihrer Weiterbildung bei uns immer in den besten Händen. An 34 Niederlassungen in Deutschland vertreten, präsentieren wir Ihnen angenehme Räumlichkeiten zum konzentrierten Lernen. Unser mannigfaltiges Angebot im Rahmen der IHK Weiterbildung umfasst in Bielefeld folgende Angebote:

Aktuelle Angebote:

FAIN Broschüre mit allen Informationen

Unverbindlich und unkompliziert

Bei Deutschlands größter Meisterschule

Termine und Anmeldung für alle Kurse in Bielefeld

Ob Vollzeit, nebenberuflich oder Live-Online und somit bequem von zu Hause – mit der FAIN können Sie den Meister in jeder Art absolvieren. Jahrelange Erfahrung, kompetente Dozenten und absolute Spezialisierung auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, machen die Kernkompetenzen der FAIN aus.
Die FAIN bietet seit Jahren erfolgreich in allen Ballungsgebieten der Bundesrepublik Meisterweiterbildungen an. Nutzen Sie die vorhandene Infrastruktur und informieren Sie sich frühzeitig über den nächsten Lehrgangsstart.

Weiterbildung von zuhause am Schreibtisch

  • Ca. 5 Monate, ab 10.11.2017 BIME17V003

    • BildungsangebotIndustriemeister Mechatronik IHK
    • StandortBielefeld
    • VeranstaltungsartVollzeit
    4.980,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    10.11.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Ca. 5 Monate, ab 10.11.2017 BISS17V003

    • BildungsangebotMeister für Schutz und Sicherheit IHK
    • StandortBielefeld
    • VeranstaltungsartVollzeit
    4.849,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    10.11.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Ca. 5 Monate, ab 10.11.2017 BIKM17V003

    • BildungsangebotMeister für Kraftverkehr IHK
    • StandortBielefeld
    • VeranstaltungsartVollzeit
    4.720,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    10.11.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Mehr Kurse anzeigen

Bielefeld als Weiterbildungsstandort

Eine gute schulische Ausbildung sowie eine qualifizierte berufliche Aus- und Weiterbildung sind für die langfristige Entwicklung einer Gesellschaft und Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Die Stadt Bielefeld verfügt über eine breite Palette von allgemeinen Bildungsangeboten der unterschiedlichsten Träger.

Mehr als 100 allgemeinbildende Schulen, Berufskollegs und berufsbildende Schulen sind dem Bildungsauftrag verpflichtet. Mit der Bielefelder StadtBahn, dem Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs in der Stadt, erreichen Sie zügig und problemlos jede gewünschte Bildungsinstitution in Bielefeld. Doch auch sonst genießt man in Bielefeld eine gute Verkehrsanbindung.

 

Bielefeld – starker Wirtschaftsstandort in einer der wachstumsstärksten Regionen Deutschlands

Bielefeld bildet mit 333.000 Einwohnern ein wichtiges urbanes Zentrum im östlichen Westfalen. Zusammen mit Nachbarstädten wie Herford, Bad Salzuflen, Lage, Lemgo, Gütersloh und anderen umfasst die Agglomeration Bielefeld-Herford eine Bevölkerung von mehr als 900.000 Menschen. Bielefeld hat eine große Tradition als Leinenweberstadt und war lange Herz der deutschen Textilindustrie - heute hat dieser Wirtschaftszweig nur noch untergeordnete Bedeutung.

Etwa ein Viertel der Bielefelder Arbeitsplätze entfällt auf das produzierende Gewerbe, Handel- und Dienstleistungen stehen für rund 75 Prozent der Beschäftigung. Das verarbeitende Gewerbe weist eine gut diversifizierte Branchenstruktur auf. Das Spektrum reicht von Nahrungs- und Genussmittelindustrie über Metallverarbeitung und Maschinenbau bis zu chemischen Erzeugnissen und Bekleidung. Die Stadt ist Sitz namhafter Unternehmen, die stellvertretend für die Branchenvielfalt stehen.

August Oetker, Schüco, Goldbeck und Seidensticker sind Firmen, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. Seidensticker setzt dabei die Textiltradition fort. In den Bereichen Handel, Verkehr und Gastgewerbe ist jeder vierte Beschäftigte tätig. Darin kommt auch die Bedeutung der Stadt als Einkaufsstandort zum Ausdruck. Weitere wichtige Arbeitgeber sind die Universität und die Fachhochschule Bielefeld. An beiden Hochschulen sind zusammen rd. 29.000 Studenten eingeschrieben.

Mit den Von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel hat auch Europas größtes Sozialunternehmen seinen Sitz in Bielefeld. Die Stiftungen bieten hier mehr als 8.000 Menschen Arbeit und sind damit größter Arbeitgeber vor Ort. Industriemeister für Chemie, Metall oder Maschinenbau haben daher hier auch gute Jobchancen. Insgesamt hat Bielefeld rd. 135.000 Arbeitsplätze. Dabei kommen rund 58.000 Pendler aus dem Umland täglich zur Arbeit hierher. Umgekehrt pendeln ca. 32.000 Bielefelder täglich in die Nachbargemeinden oder zu weiter entfernten Zielen.

Bielefeld: eine Stadt mit hoher Lebensqualität

Doch Bielefeld bietet nicht nur beste Voraussetzungen zum Lernen, auch in anderen Bereichen ist die Lebensqualität hoch. Aufgrund der reizvollen Lage am Teutoburger Wald können Sie herrliche Panoramablicke genießen und sich über die Möglichkeiten abwechslungsreicher Freizeitgestaltung freuen.

Egal, ob Sie klettern, wandern, joggen oder Radfahren bevorzugen: Sie kommen immer auf Ihre Kosten. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museen, Konzerte, Theatervorstellungen und Galerien sorgen für wohltuende Abwechslung zur geistigen Arbeit. Nutzen Sie in den großzügig angelegten Fußgängerzonen zwischen Bahnhof und Sparrenburg mannigfaltige Einkaufsmöglichkeiten.

Profitieren Sie von verkaufsoffenen Sonntagen oder dem Mitternachts- Shopping; Gelegenheiten, die es Ihnen ermöglichen, auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten im arbeitsintensiven Alltag ganz entspannt Ihre Besorgungen zu erledigen. Wer sich intensiv für seine Zukunft bildet, braucht hierfür auch eine solide kulinarische Basis: In Bielefeld erwarten Sie viele Bistros, gemütliche Lokale und Restaurants.

Egal, ob Sie die typisch westfälische Küche genießen, oder lieber international speisen möchten. Denn angefangen von spanischen, argentinischen und indischen Spezialitäten bis hin zu japanischen und italienischen Köstlichkeiten: Sie finden in der Stadt garantiert genau das, was Sie sich wünschen.

Jetzt für Teilzeit, Vollzeit oder Online Studiengang anmelden