IHK Weiterbildung in Hannover mit der FAIN

Mit Ihrer Wahl für eine Fortbildung zum IHK Meister sichern Sie sich gleich mehrere Pluspunkte: Sie erwerben Expertenwissen und heben sich damit von vielen Ihrer Mitbewerber ab. Darüber hinaus fördern Sie Ihre Karriere und so erhöht sich eventuell sogar Ihr Gehalt. Hannover ist dafür genau der perfekte Standort.

Die FAIN in Hannover

Niedersachsen-Zentrale

Unsere Weiterbildungsangebote in Hannover

Nutzen Sie die jahrelange Erfahrung von der FAIN in der Weiterbildung zum IHK Meister. Mit 34 Niederlassungen deutschlandweit vertreten, erwarten Sie mit Ihrem zuverlässigen Partner für die Fortbildung angenehme Lernräumlichkeiten. Hier unser vielfältiges Angeboten in Hannover:

Termine und Anmeldung für alle Kurse in Hannover

Ob Vollzeit, nebenberuflich oder Live-Online und somit bequem von zu Hause – mit der FAIN können Sie den Meister in jeder Art absolvieren. Jahrelange Erfahrung, kompetente Dozenten und absolute Spezialisierung auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, machen die Kernkompetenzen der FAIN aus.
Die FAIN bietet seit Jahren erfolgreich in allen Ballungsgebieten der Bundesrepublik Meisterweiterbildungen an. Nutzen Sie die vorhandene Infrastruktur und informieren Sie sich frühzeitig über den nächsten Lehrgangsstart.

Weiterbildung von zuhause am Schreibtisch

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 HSS17V001

    • BildungsangebotMeister für Schutz und Sicherheit IHK
    • StandortHannover
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 19.10.2019
    Preis 4.849,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 576 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 390 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 186 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 HPH17V001

    • BildungsangebotIndustriemeister Pharmazie IHK
    • StandortHannover
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 05.10.2019
    Preis 5.049,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 592 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 366 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 226 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Ca. 24 Monate, ab 02.09.2017 HMT17V001

    • BildungsangebotIndustriemeister Metall IHK
    • StandortHannover
    • VeranstaltungsartNebenberuflich
    Fachbereich IHK-Meister
    Tage i. d. R. samstags
    Startdatum 02.09.2017
    Enddatum 19.10.2019
    Preis 5.299,- €
    Uhrzeit 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden: 646 Stunden. Präsenzunterricht in UE: 462 Stunden. Live-Online Unterricht (virtueller Klassenraum) in UE: 184 Stunden. 1.) Wenn Sie die Weiterbildung ohne den Maßnahmeabschnitt AEVO (Ausbilderschein) bei uns buchen, kann sich Ihr erster Unterrichtstag um einige Wochen verschieben. Des Weiteren wird sich dann die Anzahl der Gesamtstunden um ca. 60 Unterrichtseinheiten reduzieren. 2.) Es wird an zwei Wochen Ihrer Weiterbildung jeweils vier Tage Unterricht geben, welche i. d. R. unter der Woche (Montag – Freitag) stattfinden. 3.) Der Unterrichtsraum kann innerhalb der Region variieren. 4.) Auch kann der Unterricht in den Uhrzeiten variieren; d. h., dass auch bis 16:30 Uhr Unterricht stattfinden kann. Der Unterricht kann auch nachmittags starten und bis 21:30 Uhr stattfinden. 5.) Der Unterricht findet in der Regel mit sechs Unterrichtseinheiten pro Unterrichtstag statt. Die Unterrichtseinheiten können auf bis zu acht und zehn Unterrichtseinheiten pro Tag erhöht werden. 6.) Für den Unterrichtsteil, der Live Online d. h. von zu Hause aus, über sogenannte virtuellen Klassenräume stattfindet, können Lernerfolgskontrollen durchgeführt werden. Für die Teilnehmer, welche die Weiterbildung mithilfe von Aufstiegs-BAföG finanzieren, ist die Teilnahme an diesen verpflichtend. 7.) Für die Teilnahme an dem Live-Online Unterricht d.h., an dem Sie von zu Hause aus, in sogenannten virtuellen Klassenräumen teilnehmen, wird folgendes vorausgesetzt: ein modernes, internetfähiges Endgerät (Notebook, PC) und eine Internetleistung von mindestens 6 Mbit/s. Es wird weiterhin eine LAN-Verbindung zum Router vorausgesetzt und kein W-LAN. 8.) In der handlungsspezifischen Qualifikation, bieten wir folgende Schwerpunkte an: Industriemeister Elektrotechnik= Automatisierungs- und Informationstechnik; Industriemeister Kunststoff und Kautschuk= Verarbeitungstechnik; Industriemeister Chemie= Betriebscontrolling; Industriemeister Pharmazie= Betriebscontrolling.

    Alle Informationen & Anmeldung

  • Mehr Kurse anzeigen
FAIN Broschüre mit allen Informationen

Unverbindlich und unkompliziert

Bei Deutschlands größter Meisterschule

Hannover als Weiterbildungsstandort

Lebenslanges Lernen ist für jeden Menschen heutzutage ein Muss. Eine einmalige gute Ausbildung garantiert fast keine sichere und gutbezahlte Arbeit. Wenn Sie sich in der Region Hannover bilden bzw. weiterbilden möchten, finden Sie hier hervorragende Voraussetzungen. Neben zehn Hochschulen steht ein breites Angebot an beruflicher und allgemeiner Weiterbildung für Interessierte zur Verfügung.

Ob Weiterbildung an den Hochschulen, an Fachschulen, bei der Industrie- und Handelskammer oder an den Volkshochschulen – jeder findet in Hannover das für ihn passende Weiterbildungsangebot. Im Großraum-Verkehr Hannover benötigen Sie für alle Bahnen und Busse lediglich einen Fahrschein. Aufgrund abgestimmter Fahrpläne erreichen Sie mühelos auch entfernter liegende Bildungseinrichtungen.

Hannover – attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort

Schon allein durch seine Funktion als Landeshauptstadt kommt dem niedersächsischen Hannover eine hohe Bedeutung zu. Einer der bedeutendsten Versicherungsstandorte Europas überzeugt aber auch mit harten wirtschaftlichen Fakten und einer hervorragenden Verkehrsanbindung. Mehr als 532.000 Einwohner zählt Hannover aktuell. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg und zählt zu den bedeutendsten Messestädten des Landes.

In Hannover geben sich weltbekannte Marken wie beispielsweise Continental oder Sennheiser ein Stelldichein. Das Spektrum der hier vertretenen Branchen ist jedoch noch deutlich vielfältiger. Den traditionell stärksten Sektor bildet der Industriebereich Fahrzeug- und Maschinenbau zusammen mit diversen Zuliefererbranchen. Dies bietet vor allem für Industriemeister aus dem Bereich Elektrotechnik einen soliden Arbeitsmarkt.

Im Bereich Dienstleistungen sind vor allem die Branchen Verkehr, Kommunikation und Logistik besonders stark vertreten. Größte Arbeitgeber der Stadt sind Volkswagen Nutzfahrzeuge mit 15.000 Beschäftigten, das Klinikum Region Hannover mit 8.500 Beschäftigten und Continental mit 7.800 Beschäftigten. Hannover ist Kreuzungspunkt mehrerer wichtiger von Osten nach Westen und von Norden nach Süden verlaufender Verkehrsachsen.

Das betrifft beispielsweise die in der Nähe vorbeiführende Bundesautobahn 7 sowie wichtige Schienenverbindungen, die das Ruhrgebiet mit der Hauptstadt Berlin verbinden. Auch zu Wasser ist Hannover bestens angebunden, denn der Mittellandkanal verbindet die Landeshauptstadt mit Binnenhäfen in Hamburg, im Ruhrgebiet und in Berlin. Mit dem Flughafen Hannover-Langenhagen besitzt die Stadt zudem einen der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands.

Hannover: Spitzennoten für Leben in Hannover

Doch Hannover ist nicht nur ein attraktiver Bildungs- und Wirtschaftsstandort. Laut einer aktuellen Umfrage der Stadt sind Hannovers Einwohner mit der Lebensqualität in ihrer Stadt sehr zufrieden. Die Landeshauptstadt von Niedersachsen bietet unzählige kulturelle Veranstaltungen und punktet mit vielen Theatern, Ausstellungen und Museen.

Ebenso können Sie sich nach erfolgreichem Lernen in den diversen Fitnessstudios einen sportlichen Ausgleich schaffen. Wenn Sie gerne wandern, laden Sie Wälder und Seen zum Entdecken ein. Zum Einkaufen, nicht nur im Rahmen Ihrer Weiterbildung, eignet sich die Fußgängerzone der Kongressstadt Hannover hervorragend.

Sie befinden sich hier auf einer der bundesweit gefragtesten Einkaufsmeilen. So können Sie beispielsweise rund um die Kröpcke-Uhr, dem Herzen der Innenstadt, entspannt all Ihre Besorgungen erledigen. Auch in der Georgstraße, gelegen zwischen dem Aegidientorplatz und der Oper, entdecken Sie einen eleganten Boulevard, der mit edlen Schmuckgeschäften und Haute Couture seine Besucher begeistert.

Auf Ihre Kosten kommen Sie, wenn Sie italienische Speisen lieben, Ihnen der Sinn eher nach Erlebnisgastronomie steht, Sie Deutsche Küche bevorzugen oder lieber exotische Köstlichkeiten probieren möchten. Die Landeshauptstadt bietet für jeden Anspruch nicht nur die richtige Fortbildung, sondern auch die passende Speisenkarte.

Jetzt für Teilzeit, Vollzeit oder Online Studiengang anmelden