IHK Weiterbildung in Heidelberg mit der FAIN

Heidelberg ist bereits berühmt für sein Bildungsangebot, daher ist es auch der ideale Ort, sich beruflich weiterzubilden. Bei uns können Sie unser Weiterbildungsangebot rund um den Industriemeister auch vor Ort in Heidelberg absolvieren. Lernen Sie mit uns auf fachlich höchstem Niveau und ebnen Sie sich den Weg zu besseren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Unsere Weiterbildungsangebote in Heidelberg

Wir stehen Ihnen deutschlandweit 34 Mal in puncto Fortbildung mit angenehmen Lernräumlichkeiten zur Verfügung und sind stets Ihr zuverlässiger Partner auf Augenhöhe. Unser Weiterbildungsangebot umfasst in Heidelberg folgende Kurse:

Aktuelle Angebote:

FAIN Broschüre mit allen Informationen

Unverbindlich und unkompliziert

Bei Deutschlands größter Meisterschule

Termine und Anmeldung für alle Kurse in Heidelberg

Ob Vollzeit, nebenberuflich oder Live-Online und somit bequem von zu Hause – mit der FAIN können Sie den Meister in jeder Art absolvieren. Jahrelange Erfahrung, kompetente Dozenten und absolute Spezialisierung auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, machen die Kernkompetenzen der FAIN aus.
Die FAIN bietet seit Jahren erfolgreich in allen Ballungsgebieten der Bundesrepublik Meisterweiterbildungen an. Nutzen Sie die vorhandene Infrastruktur und informieren Sie sich frühzeitig über den nächsten Lehrgangsstart.

Weiterbildung von zuhause am Schreibtisch

Oder bequem von zu Hause aus absolvieren?

  • Ca. 5 Monate, ab 04.10.2017 HDPH17V004

    • BildungsangebotIndustriemeister Pharmazie IHK
    • StandortHeidelberg
    • VeranstaltungsartVollzeit
    5.049,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    04.10.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Ca. 5 Monate, ab 04.10.2017 HDCH17V004

    • BildungsangebotIndustriemeister Chemie IHK
    • StandortHeidelberg
    • VeranstaltungsartVollzeit
    5.049,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    04.10.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Ca. 5 Monate, ab 10.11.2017 HDSS17V003

    • BildungsangebotMeister für Schutz und Sicherheit IHK
    • StandortHeidelberg
    • VeranstaltungsartVollzeit
    4.849,- €
    08:30 Uhr bis 14:15 Uhr
    montags bis freitags
    10.11.2017
    weniger als 4 Wochen bis zum Start!
    Noch Fragen?
  • Mehr Kurse anzeigen

Heidelberg als Weiterbildungsstandort

In Heidelberg blickt man auf eine lange Tradition in Sachen Bildung zurück. Die Wissenschaftsstadt besitzt die älteste Universität Deutschlands, die sich dank ihrer Leistungen Eliteuniversität nennen darf. Vielfältige Bildungseinrichtungen fördern das lebenslange Lernen, angefangen beim frühkindlichen Bereich bis hin zu Erwachsenen.

Wer seine Karrierechancen verbessern möchte, nimmt eines der vielen Weiterbildungsangebote in Heidelberg in Anspruch, zum Beispiel in Form berufsbegleitender Seminare und Lehrgänge. Dank eines dichten Nahverkehrsnetzes gelangen Sie übrigens günstig und schnell zu jeder gewünschten Bildungseinrichtung in Heidelberg.

Heidelberg – Stadt der Wirtschaft

Heidelberg gehört zusammen mit den in der Nähe gelegenen Städten Mannheim und Ludwigshafen zur Metropolregion Rhein-Neckar, was die Stadt als Wirtschaftsstandort an Bedeutung gewinnen lässt. Heidelberg nimmt dabei die Rolle des Wissenschafts- und Dienstleistungszentrums der Region ein. Rund 83 Prozent der hier lebenden Menschen arbeiten im Bereich Dienstleistungen und nur gut 16 Prozent im produzierenden Gewerbe. Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist auch der Tourismus mit rund 1,12 Millionen gewerblichen Übernachtungen. Zwei Drittel der Besucher sind Geschäftsreisende sowie Tagungs- und Kongressbesucher.

Wie die anderen Städte der Metropolregion ist auch Heidelberg sehr gut in nationale und internationale Verkehrsnetze eingebunden. Dafür sorgen die umliegenden Autobahnen und Schienennetze sowie die kurze Distanz zum Flughafen in Frankfurt.

In Heidelberg gibt es derzeit rund 7.600 Betriebe - circa 90 Prozent davon aus dem Bereich Dienstleistungen. Von den rund 86.000 Arbeitsplätzen in der Stadt werden die meisten von Pendlern eingenommen, die mit knapp 70 Prozent die größte Gruppe der Erwerbstätigen ausmacht. Zu den bekanntesten Arbeitgebern der Stadt zählen Unternehmen wie SAP, Lamy, Henkel-Teroson, HeidelbergCement und Heidelberger Druckmaschinen. Das Rückgrat der Heidelberger Wirtschaft bilden aber kleine und mittelständische Unternehmen, die stets gut ausgebildete Fachkräfte in Handwerk und Industrie benötigen. Daher haben Industriemeister im Bereich Logistik, Mechatronik oder anderen Bereichen gute Jobaussichten.

Größter Arbeitgeber der Stadt ist die Universität zusammen mit dem Universitätsklinikum. Karrierechancen finden hier vor allem Arbeitnehmer aus den Bereichen der wissensintensiven Dienstleistungen und der industriellen Hochtechnologie.

Heidelberg: Platz 5 in puncto Lebensqualität in Deutschland

Heidelberg überzeugt nicht nur als Bildungsstadt, sondern auch durch seine hohe Lebensqualität. Das zeigte erst kürzlich das Ergebnis der Untersuchung eines Fachmagazins, das Heidelberg auf Platz fünf in puncto Lebensqualität in Deutschland sieht. Hier, in landschaftlich reizvoller Lage inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar, macht Weiterbildung Freude.

Ihren Einkaufsbummel in Heidelbergs historischer Altstadt können Sie genüsslich gestalten, aufgrund der 1,4 Kilometer langen autofreien Hauptstraße, die zwischen dem Bismarckplatz und dem Marktplatz liegt. Sie wird als eine der europaweit schönsten Fußgängerzonen gerühmt. Neben bekannten Filialgeschäften locken viele kleine Boutiquen und laden zum Stöbern ein.

Wenn Sie Ihre Weiterbildung in Heidelberg absolvieren, erleben Sie viele kleine Bistros und Restaurants, die durch ihre Außenbestuhlung für echtes südländisches Flair sorgen. Ganz besondere Einkaufserlebnisse bieten der Heumarkt und die sich daran anschließende Untere Straße. Hier finden Sie meist inhabergeführte Geschäfte, deren Besitzer größten Wert auf persönlichen Kontakt mit ihren Kunden legen.

Ein Spaziergang durch die Altstadt, einem der ältesten Stadtteile Heidelbergs, macht nach dem vielen Lernen den Kopf wieder frei. Hier können Sie auch die meisten Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Heidelberger Schloss entdecken. Zu diesem Teil gehören ebenso die ein wenig außerhalb gelegenen Örtlichkeiten wie der Kohlhof, die Molkenkur sowie der Speyerer Hof.

Gemeinsam mit der Altstadt bildet das von ihr westlich gelegene Bergheim die Innenstadt Heidelbergs. Geradezu ein "Muss" während der Zeit der Weiterbildung ist ein Besuch des weltberühmten "Philosophenwegs", ein ungefähr zwei Kilometer langer, anfangs sehr steiler Weg. Er führt vom Stadtteil Neuenheim auf den Heiligenberg und liegt direkt gegenüber dem Heidelberger Schloss.

Der Philosophenweg gilt als eine der Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Das Besondere an ihm ist, dass er sehr alt ist, jedoch, aufgrund der Universität und der Studenten, ein unvergleichliches Flair im Hier und Jetzt verströmt. Reich an Traditionen und dennoch international, dörflich und städtisch zugleich, bietet Heidelberg mit dieser Vielfalt für jeden das richtige Ambiente.

Jetzt für Teilzeit, Vollzeit oder Online Studiengang anmelden